Für Landwirte, Lohnunternehmer & Genossenschaften
schnelle & günstige Lieferung
Versand durch etablierten Landhändler

Herbizideinsatz in Getreide im Frühjahr

Herbizideinsatz in Getreide im Frühjahr

Hier müssen verschiedenen Situationen unterschieden werden. Zum einen geht es um die Nachbehandlung gegen Unkräuter und Ungräser nach Vorbehandlung im Herbst, zum anderen geht es um Flächen, die im Herbst nicht behandelt wurde.

Nachbehandlung gegen Unkräuter (nach Vorbehandlung im Herbst)

Wenn im Herbst bereits ein Herbizid gegen Ungräser eingesetzt wurde, ist oft nur noch eine Nachbehandlung gegen im Frühjahr auflaufende Unkräuter wie Kamille, Klette und Ausfallraps nötig. Dabei sollte möglichst ein früher Termin angestrebt werden. Produkte wie Saracen, Primus Perfect und Pointer Plus sind aufgrund ihrer Breitenwirkung gut geeignet. Anders sieht es aus, wenn auch Disteln auf der Fläche vorhanden sind. Dann ist eine späte Anwendung mit Ariane C zu empfehlen. Biathlon 4D + Dash kann von früh bis spät angewendet werden und hat dabei eine sehr breite Wirkung (ausreichende Teilwirkung gegen Disteln).

Kultur

Bemerkung

Produkt

Aufwandmenge

Kosten

WG WW WR WT

Früh: Klette, Kamille, Kornblume, Vogelmiere

Saracen

0,1 l/ha

16€

Primus Perfect

0,2 l/ha

19€

Pointer Plus

50 g/ha

22€

Früh bis Spät

Biathlon 4D + Dash

70 g/ha + 1 l/ha

23€

Spät: Klette, Kamille, Kornblume, Distel

Ariance C

1 l/ha

24€

Nachbehandlung gegen Ackerfuchsschwanz (nach Vorbehandlung im Herbst)

Bei höherem Ungrasdruck kann auch nach einer gut wirkenden Behandlung im Herbst noch eine Nachbehandlung im Frühjahr erforderlich sein. In Wintergerste bleibt nur der Einsatz von 1,2 l/ha Axial 50 bzw. 1,3 l/ha Axial Komplett, wenn auch noch Unkräuter erfasst werden sollen. In Winterweizen, -roggen und -triticale sollte mit dem besser wirkenden Taxos (1,2l/ha) gearbeitet werden. Gegen Ackerfuchsschwanz im Weizen bietet sich Atlantis WG (300-400 g/ha) an. Der Zusatz von 30 l/ha AHL oder 10 g/ha Schwefelsaurem Ammoniak verstärkt die Wirkung.

Unkrautbekämpfung ohne Vorbehandlung im Herbst

Wenn das Getreide spät gesät wurde, sind Unkräuter und Ungräser meist noch klein. Gegen Windhalm in WW, WR und WT kann z.B. Broadway 130 g/ha + 0,65 l/ha FHS eingesetzt werden. Falls bereits eine ALS-Resistenz besteht (Broadway nicht mehr wirksam), kann auch mit Axial 50 gearbeitet werden. Auf diesen Flächen sollte im nächsten Herbst unbedingt eine Maßnahme mit Bodenherbiziden (z.B. Herold, Malibu) durchgeführt werden, um den Resistenzdruck nicht noch weiter zu steigern.

Kultur

Bemerkung

Produkt

Aufwandmenge

Kosten

WW, WR, WT

Windhalm mittel bis schwer bekämpfbar

Broadway

+ FHS

130 g/ha

+ 0,65 l/ha

32€

WG, WW, WR, WT

Axial 50

+ Biathlon 4D

+ Dash

1,2 l/ha

+70 g/ha

+ 1l/ha

65€

Alle

Breite Resistenz

Herbstbehandlung, andere Fruchtfolge

Gegen Ackerfuchsschwanz kann in sehr spät gesäten Weizen (Ungräser haben das Drei-Blatt-Stadium noch nicht überschritten) eine frühe Maßnahme mit 100 g/ha Attribut erfolgen. Attribut hat auch eine Bodenwirkung, sodass später auflaufende Ungräser auch erfasst werden. Nach dem Einsatz von Attribut sollte allerdings kein Raps nachgebaut werden. Eine Bekämpfung von Ackerfuchsschwanz und einem breiten Spektrum an Unkräutern ermöglicht 220 g/ha Broadway + 1,0 l/ha FHS. Die Wirkung von 220 g/ha Broadway ist mit 300 g/ha Atlantis vergleichbar. Tritt auf dem Standort bereits Minderwirkungen von ALS-Hemmern auf oder herrscht hoher Ungrasdruck, ist Atlantis WG mit 400 g/ha bis 500 g/ha das Mittel der Wahl. Auch hier verstärken 30 l/ha AHL oder 10 g/ha SSA die Wirkung. Als Zumischpartner empfiehlt sich z.B. Biathlon 4D + Dash. Dash übernimmt dann die Funktion von AHL bzw. SSA.

Kultur

Bemerkung

Produkt

Aufwandmenge

Kosten

WW

Geringer Druck

Lexus

+ Artus

20 g/ha

+ 40 g/ha

42€

WW

Kein Nachbau von Raps

Attribut

+ Artus

100 g/ha

+ 40g/ha

58€

WW, WR, WT

Fuchsschwanz leicht bis mittel

Broadway

+ FHS

220 g/ha

+ 1,1 l/ha

53€

WW, WR, WT

Atlantis OD

+ Husar

1,0 l/ha

+ 0,08 l/ha

55€

WW

Fuchsschwanz mittel bis schwer, keine Unkrautbekämpfung

Atlantis WG

+ FHS

+ AHL

400 g/ha

+ 1 l/ha

+ 30 l/ha

42€

WW

Fuchsschwanz mittel bis schwer

Atlantis WG

+ FHS

+ Biathlon 4D

+ Das

400 g/ha

+ 1 l/ha

+ 70 g/ha

+ 1 l/ha

65€

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Broadway Broadway
Inhalt 1 Kilogramm
ab 234,27 € *
Axial 50 Axial 50
Inhalt 1 Liter
ab 40,88 € *
Saracen Saracen
Inhalt 0.25 Liter (129,20 € * / 1 Liter)
ab 32,30 € *
Biathlon 4D Biathlon 4D
Inhalt 10 Liter (11,31 € * / 1 Liter)
ab 113,13 € *
Pointer Plus Pointer Plus
Inhalt 0.25 Kilogramm (466,68 € * / 1 Kilogramm)
ab 116,67 € *
Primus Perfect Primus Perfect
Inhalt 1 Liter
ab 107,67 € *
Ariane C Ariane C
Inhalt 5 Liter (25,03 € * / 1 Liter)
ab 125,15 € *
Attribut Attribut
Inhalt 1 Kilogramm
ab 387,18 € *